Ingenieurbüro für Arbeits- und Gesundheitsschutz

Mit Präventionsreisen Erkrankungen vorbeugen

Wer krank ist, geht zum Arzt. Präventionsreisen setzen aber vor dem gelben Schein an.

Noch schöner wird es, wenn die Krankenkasse einen Teil dazu gibt.

Sobald namenhafte Anbieter eine Präventionsreise anbieten, beteiligt sich die Kasse in den meisten Fällen mit 75 Euro pro „Präventionsfeld“. So kann ein Präventionsfeld die Bewegung sein, ein zweites Feld ist Entspannung, das dritte Ernährung etc. Die Kassen haben erkennt, dass diese Reisen sinnvoll sind und sehen einen Nutzen für alle.

Mehr zum Angebot von Präventionsreisen…