Im Laufe meiner Tätigkeit sind einige Bücher entstanden. In „Betriebliches Gesundheitsmanagement in Verständlich übersetzt“ sollen die Grundlagen zum Thema BGM erläutert werden. Allerdings anders, als in den klassischen Lehrbüchern.

Als Sicherheitsingenieur berate ich Führungskräfte und Unternehmer in allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Während meiner Tätigkeit habe ich oft festgestellt, dass die Arbeitssicherheit als wichtiger und sinnvoller Bestandteil der Unternehmensführung gesehen wird. Allerdings fühlen sich die Führungskräfte durch die Vielzahl an Regelwerken und Anforderungen überfordert und erschlagen. Es ist oft nicht klar, welche Rollen in der Arbeitssicherheit durch wen zu erfüllen sind. Wer trägt eigentlich welche Verantwortung und was bedeuten die Begriffe:

Unverständliche Vorschriften im Arbeitsschutz einfach erklärt

Gesetze, Vorschriften und Regeln sind lediglich ein Zwang, den man unbedingt erfüllen muss, weil es eben vorgeschrieben ist. Die Verständlichkeit dieser Vorschriften ist jedoch nicht in jedem Fall gegeben. So entstand die folgende Idee:
Das Erfordernis den Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Unternehmen zu integrieren möchte ich positiv formulieren. Daher lautet mein Motto in der beruflichen Praxis nicht: „Es steht halt da.“, sondern:
Die Erhaltung der Gesundheit ist das oberste Ziel. Erreichen lässt sich dieses, durch den Einsatz des gesunden Menschenverstandes. Die Vorschriften, Empfehlungen und Informationen des Gesetzgebers und der Unfallversicherungen, dienen lediglich als Hinweissammlung und Merkstütze.
Mein Ziel war es nicht, ein dickes Buch über die Arbeitssicherheit zu schreiben, sondern eine kurze und übersichtliche Motivation zu geben. So möchte ich Ihnen helfen, in wenigen Seiten das Grundprinzip des Betrieblichen Gesundheitsmanagement zu verstehen. Durch die „deutsche Übersetzung in Umgangssprache“ jeden Kapitels, möchte ich deutlich machen worauf es ankommt, und dass die Fachkraft für Arbeitssicherheit weder ein Theoretiker ist, noch eine Überwachungsinstitution.
Der „Sicherheitsfuzzi“ gleicht die Stufe zwischen Vorgesetzten und Beschäftigten aus, so dass der Gesundheitsschutz von allen Menschen im Unternehmen auf dem gleichen, hohen Niveau liegt.

Was denn nun? BGM oder Arbeitssicherheit?

Nun ist ständig von Arbeitssicherheit die Rede, aber der Titel des Buches lautet: „Betriebliches Gesundheitsmanagement in Verständlich übersetzt“. Wie passt das zusammen?

Ganz einfach: Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten sind ein wichtiger Bestandteil eines gesundes Unternehmens und nicht voneinander zu trennen. Wenngleich das BGM einige Maßnahmen oben drauf setzt. Deswegen möchte ich hier die Grundbegriffe erklären. Was ist ein BGM? Wieso gibt es noch ein BGF und ein BEM? Alles solche mysteriösen Begriffe, die im Zusammenhang stehen, aber jeder für sich wiederum eine geschlossene Einheit ist. Mittendrin ist die Arbeitssicherheit. Obwohl alle 8 Handlungsfelder des BGM für sich genommen eigene Felder darstellen, so bildet alles zusammen das BGM. Ein zentraler Bestandteil, ist immer der Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Worum geht es in „Betriebliches Gesundheitsmanagement in Verständlich übersetzt“?

In diesem Buch erwarten Sie fie folgenden Inhalte:

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz als wichtiger Nachhaltigkeitsfaktor
  • Was ist ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
    • Grundbegriffe im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
    • Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
    • Fehlzeitenmanagement
    • Suchtprävention
    • Notfall- und Krisenmanagement
    • Personalmanagement
    • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
    • Umsetzung des BGM durch die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)
    • Mitarbeiterbeteiligung
    • Organisation von Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Arbeitssicherheit
    • Was sind Arbeitgeberpflichten und Arbeitgeberverantwortungen
    • Gesetzlicher Rahmen
    • Personelle Organisation
    • Grundlegende Werkzeuge der Arbeitssicherheit
    • Was ist eine Gefährdungsbeurteilung?
    • Arbeitsplatzbegehungen
  • Fazit – Alles halb so wild
Buch: Betriebliches Gesundheitsmanagement in Verständlich übersetzt
Markiert in: